Sie sind hier: Urlaub in Neuschönau » Nationalpark » Junior Ranger

Die Junior Ranger

Die Junior Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald

Seit 1998 gibt es im Nationalpark Bayerischer Wald das Projekt "Junior Ranger". Ziel dieses Projektes ist, Kinder für die Nationalparkidee zu begeistern, und sie langfristig als Freunde dieses Schutzgebietes zu gewinnen. Die Nationalparkwacht organisiert jährlich in den Pfingst- und Sommerferien den Einsatz von über 100 Buben und Mädchen als neue Junior Ranger.

 

Ranger, was ist das?

Aus England kommt der Begriff "Ranger". Revieraufseher oder Verwalter königlicher Parks und Jagdgebiete hat man dort seit altersher als "Ranger" bezeichnet. Heute wird der "Ranger" als international allgemein anerkannte Bezeichnung für Schutzgebietsbetreuer verwendet.

 

Was macht der Ranger?

Aufgabe des Rangers ist vorallem, bedrohte Schutzgebiete wie z.B. Nationalparke, zu überwachen. Als erste Kontaktperson informiert und betreut er die Besucher vor Ort. Daneben leistet er Hilfe bei vielen Naturschutz- und Forschungsaufgaben, arbeitet im Bereich Umweltbildung und Information mit und ist mit vielen Managementaufgaben beschäftigt. Im Notfall leistet er Erste Hilfe und organisiert die Rettung.

 

Mehr Infos findet Ihr unter:

www.junior-ranger.com

waiting
Anreise Kalender anzeigen
Abreise Kalender anzeigen
Art der Unterkunft
Erw. 1. Kind 2. Kind 3. Kind
ČeskyDeutschEnglish