Sie sind hier: Urlaub in Neuschönau » Kultur & Brauchtum » Veranstaltungshits des Jahres

Veranstaltungen des Jahres

Mit dem Koishüttler Christkindlmarkt am Rathausplatz die stimmungsvolle Weihnachtszeit genießen!

Koishüttler Christkindlmarkt am Rathausplatz

Der Koishüttler Christkindlmarkt gehört mittlerweile zur festen Tradition im Veranstaltungskalender Neuschönaus.

Der Christkindlmarkt findet immer am ersten Adventswochenende statt, dieses Jahr somit vom 01. bis 03. Dezember 2017. Er soll bereits auf die bevorstehende Adventszeit einstimmen.Ein besonderes Highlight ist dabei die lebende Krippe mit echten Tieren und das Weihnachtsrätsel, bei dem es schöne Preise zu gewinnen gibt.  Natürlich wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

 

 

Musik für die Seele - Ein außergewöhnliches Konzerthighlight

Ein besinnliches Konzert erwartet Sie am Samstag, den 16.12.2017. Im Mittelpunkt steht die "Tiglione", die Lindenfidel! Entstanden aus einem ausgehöhlten Lindenstamm beim Holzfest 2016 in Neuschönau!

Das Unikat bringt der Seele schmeichelnde Töne hervor und passt so wunderbar in die "staade Zeit". Umrahmt wird das Ganze von weiteren Musikern mit Orgel, Panflöte, Cello und Percussions.

Anschließend findet noch ein Beisammensein im Bürgersaal des Rathauses statt bei Sekt und Häppchen!

Infos erhalten Sie in der Touristinfo unter Tel. 08558/960328.


 

 

 

 

Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

 

Koishüttler Lousnacht -
Die Nacht der Waldgeister

Jedes Jahr am 5. Januar steigt der Woidhausmich vom Lusengipfel herab, um mit Wecklin, Doda-Ma, Durandl und vielen anderen Waldgeistern sein Unwesen im Nationalpark zu treiben. Es ist die schrecklichste aller Lousnächte, in denen wilde Tänze die Wintergeister vertreiben sollen.

Über 50 Akteure der "Koishüttler Lousnacht" verbergen sich hinter wertvollen handgeschnitzten Masken und lassen mit ihrem wilden Treiben und lauter Trommelmusik die Sagengestalten der Region aufleben. Der Doda-Ma, eine Vogelscheuche, die das ganze Jahr über auf dem Feld steht und viele unheimliche Begebenheiten beobachtet, erzählt über das nächtliche Treiben.

Mit ohrenbetäubendem Getöse erscheinen die Waldgeister und Wolfaustreiber mit ihren riesigen Kuhglocken. Die Howagoaß, die heilige Luzei und der zweigesichtige Percht erzählen fabelhafte Geschichten. Der gruselige Woidhausmich - halb Mensch, halb Tier, Wöcklin, die alte Hexe und der Glashüttengeist Durandl treiben ihr Unwesen.

Besonders unter die Haut gehen die unheimlichen Wahrsagungen des Waldpropheten Mühlhiasl über die "eisernen Vögel" und das große "Bänkeabräumen". Für das leibliche Wohl ist in der gruseligen Nacht natürlich auch gesorgt: eine nach altem Rezept hergestellte Lousnachtsuppe und die eigens gebrannten Waldbeerenschnäpse Koishüttler Drud, Woidhausmich und Durandl gehören zu den besonderen Schmankerl.

Programmablauf:

19:00 Uhr: Da Dodama sogt a

19.15 Uhr: Einzug der Waldgeister und der Wolfaustreiber auf den Kirchplatz in Neuschönau

19.30 Uhr: Geisterumtrieb mit Howagoaß, Luzei, Percht, Woidhausmich, Wecklin, Gänsdiab, Durandl, Mühlhiasl usw.

21.00 Uhr: Geisterfeier im Bürgersaal

22.00 Uhr: Waldgeister suchen die Gaststätten heim

Veranstaltungsort:

Ortmitte Neuschönau (bei Rathaus/Kirche)

Eintritt frei!

 "Koishütte" ist übrigens ein alter Name für Neuschönau, das aus den Orten Schönau, Altkaiserhütte und Neukaiserhütte entstanden ist.
Siehe Geschichte

waiting
Anreise Kalender anzeigen
Abreise Kalender anzeigen
Art der Unterkunft
Erw. 1. Kind 2. Kind 3. Kind
ČeskyDeutschEnglish