Neuschönau

30 Jahre Hans Eisenmann Haus - Nationalparkgemeinde Neuschönau

30 Jahre Hans Eisenmann Haus

Hans Eisenmann Haus Neuschönau Nationalparkzentrum Lusen

Das Informationszentrum Hans-Eisenmann-Haus feiert runden Geburtstag

AKTUELL: Das detaillierte Programm könnt ihr euch hier downloaden: 30 Jahre Hans Eisenmann Haus - Programm

Das erste Informationszentrum eines deutschen Nationalparks, das Hans-Eisenmann-Haus im Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau, feiert seinen 30. Geburtstag. Herrlich eingebettet in die Landschaft des Nationalpark Bayerischer Wald, umgeben vom Baumwipfelpfad, Tierfreigelände sowie dem Pflanzen- und Gesteinsfreigelände ist das HEH Anlaufstelle für Gäste, die Infos rund um den ersten Nationalpark in Deutschland suchen.

Am Samstag/ Sonntag, 07./08. Juli feiert das Hans-Eisenmann-Haus seinen 30. Geburtstag. Es soll ein gemütliches, entspanntes Fest werden, das an den beiden Tagen jeweils um 10.00 Uhr beginnt, und bis 18.00 Uhr dauert. Für die musikalische Umrahmung des Festes sorgen u.a. die Blechlawine aus Bayerisch Eisenstein, Tom & Basti aus Mauth, die Akustik & Blues Company aus Hauzenberg und die Blaskapelle Neuschönau.

Es gibt Filmvorführungen (Best of NaturVision), Führungen mit Nationalparkmitarbeitern, und viele Partner des Nationalparks werden sich neben Kunsthandwerkern aus der Region präsentieren.

Speziell für Kinder wird es eine ausgeklügelte Hausrally durch das Hans-Eisenmann-Haus geben, und der Kinderbuchautor Andreas Dietz liest aus dem Buch "Grötti und der Zauberwald".

Auch für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

Alle Gäste und Bürger sind zum 30-jährigen Jubiläum des HEH herzlich eingeladen!