Neuschönau

Mai 2011 - Nationalparkgemeinde Neuschönau

Unser neuer Prospekt zum online durchblättern

Ab sofort steht unser neuer Ortsprospekt mit Gastgeberverzeichnis auch als Onlineversion zur Verfügung. So könnt Ihr bequem von zu Hause schon einen kurzen virtuellen Blick in unseren Prospekt werfen.

Hier geht es zum Onlineprospekt

Natürlich könnt Ihr aber auch den Prospekt in gedruckter Form kostenlos und unverbindlich anfordern.

Zum Kontaktformular geht es hier.

Weiterlesen

Vermieterversammlung

 

Gut besucht war unsere letzte Vermieterversammlung am vergangenen Donnerstag. Es waren zwar nicht alle Plätze gefüllt, aber dennoch wollte sich ein großer Teil unserer Vermieter über die aktuellen Themen informieren.

Im ersten Teil stellte Daniel Eder den Situationsbericht des Tourismusbüros vor. Es konnte sowohl bei den Übernachtungs- als auch den Ankunftszahlen wieder ein größerer Zuwachs verzeichnet. Wobei auffällig ist, dass die Aufenthaltsdauer unserer Gäste immer kürzer wird.

Anschließend wurden die aktuellen Werbemaßnahmen präsentiert. Der Bereich Kommunikation in den sozialen Netzwerken nahm einen weiteren großen Teil in der Präsentation ein.

Im Anschluss präsentierten Frau Lexa und Frau Both vom Tourismusverband Ostbayern das Projekt "Onlinebuchbarkeit" unseren Vermietern. Die Wichtigkeit dieses Buchungsmediums wurde besonders herausgestellt. Die Vorgehensweise und Vorteile sowohl für Gäste als auch Gastgeber wurden präsentiert, in der anschließenden, kurzen Diskussion konnte alle Fragen unserer Betriebe beantwortet werden. Natürlich hoffen wir nun, dass sich viele Betriebe der Onlinebuchbarkeit anschließen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Frau Lexa und Frau Both für die Präsentation, und an unsere Vermieter für das gezeigte Interesse!

Weiterlesen

Nächste Vermieterversammlung am 26. Mai 2011

Am kommenden Donnerstag, 26. Mai, findet unsere nächste Vermieterversammlung im Bürgersaal des Rathaus Neuschönau statt.

Alle Vermieterinnen und Vermieter sind hierzu recht herzlich eingeladen. Die Versammlung beginnt um 19.00 Uhr.

Neben dem aktuellen Situationsbericht aus dem Tourismusbüro wird außerdem das Projekt "Onlinebuchbarkeit" durch den Tourismusverband Ostbayern unseren Betrieben nochmals genauer vorgestellt.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Weiterlesen

Sommerprogamm des Nationalpark Bayerischer Wald

Wildnis erleben...

Das Sommerprogramm des Nationalpark Bayerischer Wald kann ab sofort bei uns im Tourismusbüro abgeholt werden.

Es wurde wieder eine Vielzahl an interessanten und spannenden Veranstaltung zusammengefasst, sicherlich ist für jeden Geschmack etwas mit dabei.

Das Sommerprogramm steht übrigens hier auch zum Download

Sommerprogramm des Nationalpark Bayerischer Wald

Weiterlesen

Workshop Social Media - ein neues Zeitalter der Kommunikation

Am 17. Mai fand im AUDI-Forum Ingolstadt ein Workshop zum Thema "Social Media - eine neues Zeitalter der Krisenkommunikation im Tourismus" statt. Die Veranstalter (Katholische Universität Eichstätt/ Fakultät f. Tourismus, Tourismuszukunft, World Tourism Organisation, Deutscher Reisverband) konnten hochkarätige Referenten präsentieren, die allesamt beeindruckende Fakten, Beispiele und aktuelle Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzbereiche vorstellten. Deutlich wurde die Wichtigkeit der sozialen Netzwerke, auch und gerade in der Kommunikation im Tourismus herausgestellt. Der Wandel des Internets weg von reinen, einseitig gefütterten Informationsplattformen hin zu interaktiven, hochvernetzten "Mitmachnetzwerken" ist in vollem Gange.

Interessant waren die Fakten, dass bereits bei knapp 60% der Nutzer sozialer Netzwerke diese wesentlich die Reiseentscheidung beeinflussen. Ca. 30% treffen die Buchungsentscheidung nur aufgrund der Infos und Empfehlung in den Netzwerken. Beachtliche Zahlen, deren hohe Werte mich überrascht haben. Diese belegen aber deutlich, dass die Aktivitäten und die vernünftige Präsenz in den networks tatsächlich von hoher Bedeutung sind. Das "digitale" Word of Mouth in den Netzwerken erfährt einen immensen Zuwachs. Die oft zitierte "Mundwerbung" verlagert sich in Facebook, Twitter und Co. Man erzählt eben nicht mehr "nur" im Freundes-/ und Bekanntenkreis vom Urlaub, sondern stellt Fotos und Kommentare in seine Profile.

Bedenkt man, dass in einigen, touristisch starken Regionen mittlerweile Büros mit mehreren Mitarbeitern gegründet wurden, die sich mit nichts anderen als der digitalen Kommunikation und social networking beschäftigen, so unterstreicht dies weiter diese Bedeutung.

Es geht - wie sooft - um das "sich trauen", um dieser Entwicklung (nein, kein Trend, sondern Entwicklung) nicht hinterherzulaufen.

Oder wie sagte ein Referent bei diesem Workshop: "It's media - not magic!" (John Tomlinson)

Weiterlesen
 
weiter
12
Zum Seitenanfang