Neuschönau

November 2011 - Nationalparkgemeinde Neuschönau

Programm Christkindlmarkt und Wintermarkt

Koishüttler Christkindlmarkt

Traditionell am letzten Wochenende vor Weihnachten findet in Neuschönau auf dem Rathausplatz der Koishüttler Christkindlmarkt statt.

In diesem Jahr werden am 16./17./18.12. die Buden ihre Pforten öffnen, und neben dem weihnachtlichen Angebot auch weihnachtlichen Duft über Neuschönau legen.

Umrahmt von einem stimmungsvollen Rahmenprogramm stimmt der Koishüttler Christkindlmarkt zwischen Rathaus und Kirche auf die besinnlichen Tage ein.

Natürlich darf auch in diesem Jahr das Weihnachtsrätsel nicht fehlen. Die Frage in diesem Jahr lautet: Wieviel (Stückzahl) Weihnachtsschmuck hängt am geschmückten Weihnachtsbaum vor der Kirche?

Das komplette Programm gibt es hier zum Download: Programm Koishüttler Christkindlmarkt

Wintermarkt rund um den Baumwipfelpfad

Vom 25.12. bis zum 05.01.2012 geht es rund um den längsten Baumwipfelpfad der Welt wieder stimmungsvoll zu: In der Zeit findet vor der herrlichen Kulisse des beleuchteten Baumturmes der Wintermarkt statt. Täglich geöffnet von 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr können sich die Besucher nach dem Besuch des Pfades bei Glühwein, Punsch und Bratwurst stärken und das Angebot vom Kunstgewerbe, lokalem Handwerk und den vielen Vereinen geniessen. Natürlich kann man den Wintermarkt auch besuchen, ohne vorher auf dem Baumwipfelpfad gewandert zu sein.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm bietet Spass und Abwechslung  für Jung und Alt, an bestimmten Tagen gibt es ein spezielles Kinderprogramm. Am ersten Weihnachtsfeiertag wird auch der Nikloaus mit einer kleinen Überraschung vorbeischauen.

Das komplette Programm des Wintermarktes findet ihr hier zum Download: Wintermarkt rund um den Baumwipfelpfad

 

Weiterlesen

Baumwipfelpfad wird mit Architekturpreis "artouro" ausgezeichnet

Als "Tourismusarchitektur der ersten Liga" wurden die Preisträger des neu ausgelobten Architekturpreises "artouro" bei der Verleihung durch Wirtschaftsminister Martin Zeil bezeichnet.

Zu den Preisträgern gehört auch der längste Baumwipfelpfad der Welt, der Baumwipfelpfad Bayerischer Wald in Neuschönau.

Aus 100 Bewerbungen wurden die Gewinner ausgewählt, und im Rahmen der Preisverleihung in der Allianz Arena in München ausgezeichnet.

"Die ausgezeichneten Objekte sind Leuchttürme des Bayerntourismus, die allesamt eine Reise wert sind.", sagte Wirtschaftsminister Martin Zeil bei der Preisübergabe.

Dem gibt es - besonders im Hinblick auf den Baumwipfelpfad - nichts hinzu zu fügen.

Wir gratulieren den Verantwortlichen des Baumwipfelpfades, aber natürlich auch allen anderen Preisträgern ganz herzlich zu dieser tollen Auszeichnung!

(Quelle: PNP online)

Weiterlesen
 
 
1
Zum Seitenanfang