Neuschönau

Januar 2014 - Nationalparkgemeinde Neuschönau

Nord- und Einsteigerlift in Waldhäuser wieder in Betrieb

Der Einsteigerlift hat täglich von 9 - 17 Uhr geöffnet. Hier gibt es täglich auch einen Skiverleih und Skischule!

Der Nordlift hat täglich von 9.30 - 16 Uhr geöffnet.

Weiterlesen

Einsteigerlift in Waldhäuser wieder in Betrieb

Winter Bayerischer Wald Neuschönau Waldhäuser

Der Einsteigerlift ab sofort wieder geöffnet:

bis 31.1.14 von Mo - Fr von 13 - 16.30 Uhr; Samstag/Sonntag von 9 - 16 Uhr.

1.2. - 10.3.14 von Mo - So ab 9 Uhr

Außerdem täglich Skiverleih und Ski- und Snowboarkurse!

Änderungen vorbehalten bezüglich der Wetterlage!

Weiterlesen

Faschingsferien in Neuschönau Bayerischer Wald

Fasching Ferien Neuschönau Nationalpark Bayerischer Wald

Schneeschuhwettrennen, Gummibärchen selbst machen und vieles mehr im Nationalpark Bayerischer Wald

Nicht nur in den Faschingsferien ist in der Nationalparkgemeinde Neuschönau der Bär los, aber gerade für die „närrische“ Jahreszeit haben wir uns ein abwechslungsreiches Kinder- und Familienprogramm einfallen lassen.

So können große und vor allem kleine Abenteurer bei der Schneeschuh-Winterolympiade die Natur im Nationalpark Bayerischer Wald hautnah kennen lernen. Spannende Spiele, Schneeburgenbau, ein Schneeschuhwettrennen und noch etliches mehr warten auf die Kinder.

Beim Kindernachmittag im Hans-Eisenmann-Haus könnt ihr „Krabbeltiere und Baumriesen“ kennenlernen. Viele Geheimnisse der Waldbewohner in und um den Nationalpark werden hier gelüftet.

Für die Kreativen unter unseren kleinen und großen Gästen ist das „Kunterbunte Filzen“ genau das richtige. Hier könnt ihr tolle Geschenke für Freunde und Verwandte – oder aber auch für euch selbst natürlich basteln.

Ihr mögt gerne Gummibärchen? Aber wisst ihr auch, wie diese hergestellt werden? Nein? Dann lernt es doch einfach bei einem Urlaub in Neuschönau, und macht euch eure eigenen leckeren Gummibärchen. „Diese Bären sind der Hit“!

Fehlen darf natürlich auch nicht ein lustiger Kinderfasching, bei einer Fackelwanderung durch den romantischen Winterwald können die Gäste dann etwas entspannen von den Eindrücken des Tages.

Das Faschingsprogramm in Neuschönau könnt ihr euch hier ansehen und downloaden: Faschingsprogramm 2014

Bei entsprechender Schneelage sind im Skigebiet Waldhäuser die familienfreundlichen Lifte sowie das Ski-/Snowboardereinsteigerzentrum geöffnet, und auf den Rodelbahnen sind lustige Rodelpartien möglich.

Ihr wollt mehr über unser bäriges Faschingsprogramm und das Wintersportangebot in Neuschönau erfahren? Dann besucht doch unsere Website unter www.neuschoenau.de , oder ruft uns einfach an.

Weiterlesen

Die Bilanz der Waldgeister

Koishüttler Lousnacht Neuschönau Bayerischer Wald

Zehn Auftritte wurden in der Saison 2013/2014 unbeschadet über die Bühne gebracht. Neben einer Wanderung zum „Cafe-Alm“ in Neuschönau, waren die Lousnachtsgeister auch dieses Jahr wieder willkommene Gäste auf dem Adventsmarkt in Peigen bei Pilsting. Bei den Auftritten in Riedlhütte und in Zenting hat die „wilde Jagd“ zahlreiche Zuschauer erschreckt. Dreimal wurde auf dem Wintermarkt am Baumwipfelpfad wild ums Feuer getanzt. Die Fahrt mit der Waldbahn nach Ludwigsthal und der Besuch im „Haus zur Wildnis“ war für alle Beteiligten wieder ein gelungener Tag, der mit einem Auftritt in am stadtplatz Grafenau ausklang.

Am 05. Januar 2014 war es dann endlich wieder soweit. Die 17. Koishüttler Lousnacht hat es erneut geschafft über tausend Besucher nach Neuschönau zu locken, um ihnen heimisches  Brauchtum ein Stück näher zu bringen. Die drei Feuerstellen wurden belagert, jeder Besucher wollte nahe an den Geistern sein. Wieder einmal eindrucksvoll die Weissagungen des Bayerwaldpropheten, des Mühlhiasl. Gespannt lauschten die Gäste den Ausführungen des „Dodama“ als er die  Masken vorstellte. Die umsichtige Bewirtung sorgte im Bürgersaal für Geselligkeit unter den Gästen.

Dank gebührt den engagierten Maskenträgern, die jeden Auftritt einmalig machen. Die lautstarke Unterstützung durch die Wolfaustreibern aus Spiegelau und Oberkreuzberg ist nicht mehr wegzudenken. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern des Baufhofes, den Feuerwehrleuten und all den ehrenamtlichen Unterstützern, die zum Gelingen der 17. Koishüttler Lousnacht beigetragen haben.

Die „Wilde Jagd“ hat sich zwar wieder in die Wälder zwischen Rachel und Lusen zurückgezogen. Wer aber imposante Abbildungen der Masken sehen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, die Fotoausstellung „Wer steckt dahinter?“ von Daniela Blöchinger ab dem 24. Januar 2014 im Waldgeschichtlichen Museum in St. Oswald  zu besuchen.

Des Weiteren wurde auch die Website der Lousnacht überarbeitet, und liefert viele Infos rund um die Lousnacht und die Waldgeister: www.lousnacht.de

In unserer Flickr-Galerie findet ihr ein paar Eindrücke von der Koishüttler Lousnacht 2014: Zum Fotoalbum

Weiterlesen
 
 
1
Zum Seitenanfang