Sie sind hier: Rathaus & Bürgerservice » Bürgerstiftung

Bürgerstiftung

Auf der Grundlage eines entsprechenden Gemeinderatsbeschlusses wurde bereits im Jahr 2012 die „Bürgerstiftung Neuschönau“ errichtet. Die mit einem Kapitalgrundstock von 10.000,- ausgestattete Stiftung ist Teil der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Freyung-Grafenau. Verwaltet wird sie von der Deutschen Stiftungstreuhand AG.

Die Bürgerstiftung Neuschönau in der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Freyung-Grafenau verwirklicht gemeinnützige und mildtätige Stiftungszwecke soweit damit gemeindliche Aufgaben des eigenen Wirkungskreises erfüllt werden. Dazu zählen insbesondere Zwecke des öffentlichen Gesundheitswesens, der Jugendhilfe, der Altenhilfe, von Kunst und Kultur, des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege, des Wohlfahrtswesens, des Feuerschutzes, des Sports, der Heimatpflege und Heimatkunde usw..

Die aus der Stiftung zu fördernden Einrichtungen/Organisationen und Projekte werden von einem Stiftungsrat bestimmt. Neben Bürgermeister Alfons Schinabeck als Vorsitzendem und Herrn Martin Kreutzer von der Sparkasse gehören diesem die Leiterin des Kindergartens, Frau Andrea Poxleiter, Herr Josef Eder als VdK Ortsvorsitzender und Herr Dr. Erwin Wolf an.

Zuwendungen bzw. Spenden können auf das dafür eingerichtete Konto bei der Sparkasse Freyung-Grafenau mit dem Verwendungszweck „Bürgerstiftung Neuschönau“ erfolgen:
IBAN: DE36740512300060114162
BIC: BYLADEM1FRG

Soweit dabei keine Festlegungen getroffen sind, werden Zuwendungen in Höhe von 200,- € dem Grundstock der Bürgerstiftung Neuschönau zugebucht. Zuwendungen bis 200,- € sind als Spende zu behandeln und zeitnah für die Verwirklichung des Stiftungszweckes zu verwenden.

 

Zum Ansehen benötigen Sie den Acrobat Reader.

Anreise Kalender anzeigen
Abreise Kalender anzeigen
Art der Unterkunft
Erw. 1. Kind 2. Kind 3. Kind